Gebäude & Historie

Die ADLER-Apotheke ist die erste, seit 1750 nachweisbare Apotheke in Kamen. Die Apotheken erhielten in früheren Zeiten oft Namen von Fabelwesen oder starken Tieren. Die Namen sollten auf die Wirksamkeit der Arzneien schließen lassen. Die ADLER-Apotheke in Kamen wurde 1750 von dem Apotheker “Aufmorth“ gegründet. Zuvor mussten die Kranken ihre Arznei in Hamm oder Lünen besorgen. Die Apotheke befand sich offenbar in einem Vorgängerbau des heutigen Gebäudes.
Erst 1886 wurde das Gebäude im Stil der französischen Neurenaissance restauriert, den das Gebäude bis heute verkörpert. Das Offizin (Verkaufsraum) stammt noch aus der Entstehungszeit und wird auch in unserem Schmerzzentrum als Empfangsbereich weiterleben. Am 5. Mai 1950 konnte die ADLER-Apotheke ihr 200-jähriges Bestehen feiern. Erst 1983 erfolgte die Umbenennung der ADLER-Apotheke in die „Alte Apotheke“. Stolz ziehen nun wir mit dem Isomed Schmerzzentrum in das Gebäude und bringen eine medizinische Verwendung zurück in die Alte Apotheke.